Tennisclub Gomaringen e.V.

Tennisclub Gomaringen e.V.

Advertisement

Buchen Sie unsere SANDPLATZ TENNISHALLE !

Im Sommer und Winter unter gleichen Bedingungen spielen – das ist beim TC Gomaringen für Mitglieder und Nichtmitglieder möglich!   » Weitere Infos

Startseite
Gartenpflege am Samstag 14.11.2015

Arbeitseinsatz zur Pflege der TCG-Grünanlagen

Hallo zusammen,

Ihr werdet gebraucht, und zwar am kommenden

Samstag, den 14. November

ab 09:30 Uhr

wenn es darum geht, Büsche auszulichten, Sträucher zurückzuschneiden und unsere Anlage von Wildwuchs zu befreien. 

*** Arbeitsstunden 2015: letzte Möglichkeit!! *** 

Hier klicken, um die Einladung unseres Technischen Leiters zu lesen 

 
Sommerfest zum 40-Jährigen

30.07.2015

Die Einladungen sind verschickt, die Vorbereitungen laufen

auf Hochtouren, das gute Wetter ist bestellt: An diesem

Samstag findet das diesjährige Sommerfest des

TC Gomaringen statt. Geboten wird ein abwechslungs-

reiches Programm mit einem Überraschungsschaukampf,

Bildern und Filmausschnitten aus der 40-jährigen Vereins-

geschichte sowie Musik und interessanten Gesprächen.

Wir freuen uns auf einen fröhlichen Tag

mit gut gelaunten Gästen!

Einladung zum Sommerfest (pdf)  

(js)

 
Lag es am Platzwart?

23.07.2015

Vier Heimspiele – vier Siege, so lautete die blitzsaubere Bilanz der TCG-Mannschaften am vergangenen Wochenende. Die gepflegten Außenanlagen und die sechs Sandplätze des Gomaringer Tennisclubs, die dank Platzwart Siegfried Sabel auch gegen Saisonende noch in einem tollen Zustand sind, bildeten eine ansprechende Kulisse für die Erfolge unserer Heimmannschaften.

Mit einem 4:2-Sieg gegen den TV Kirchentellinsfurt sicherten sich die Herren 40 am Samstag den zweiten Rang in der Staffelliga und damit einen Aufstiegsplatz.

Die Damen 50/1 verabschiedeten ihren Gegner von der Spvgg Warmbronn mit einem 5:1-Sieg. Nachdem sie im vergangenen Jahr den Meistertitel in der Württembergstaffel erreicht hatten, belegten sie in der laufenden Saison nun den zweiten Platz. Am Start waren Iris Digel, Heidemarie Nusser, Sonja Puschinski und Ingrid Veith.

Einen 6:0-Erfolg konnten die Damen 50/2 gegen die SPG Renfrizhausen/Vöhringen vermelden und sich damit den Verbleib in der Verbandsstaffel sichern.

Den letzten Sieg des Wochenendes erreichten schließlich am Sonntag die Damen 2, die gegen die TG Hartheim mit 4:2 punkteten und damit in der Kreisstaffel den Meistertitel holten. 

Die weiteren Ergebnisse:

http://www.wtb-tennis.de/spielbetrieb/vereine/verein/begegnungen/v/20706.html

(js) 

 
<< Anfang < Vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 41 - 44 von 86

Test-Mitgliedschaft für nur 30 €

Gültig für eine Sommersaison für Neumitglieder und einmalig pro Person.

 » Einzelheiten und weitere Infos

Joomla Templates by Joomlashack